DAS VIERTEL GEHT RAUS!


So. 30.8.2020, ab 9.30 Uhr (jeweils 1h)

Lichterstube unter freiem Himmel (bei schlechtem Wetter im Café)

„Das Feuerwerk der Farben“

Farbexperimente und Drucke mit Pigmentfarben. Woher kommen eigentlich die Farben? Woraus werden sie gemacht? Diesen interessanten Fragen gehen wir nach und du lernst verschiedene Pigmente aus Steinen, Erden, Planzen und chemisch hergestellte kennen. Damit stellen wir selbst einfache Farben her und malen, rollen und drucken unsere Bilder damit.Kommt mit auf eine spannende “Reise” in die Welt der Farben!

Kinderkreativkurse unter der Leitung von Rita Katharina Kolb (Künstlerin und Pädagogin, Juku-Karawane)
Es wird drei Zeitslots geben für je 6 Kinder pro Kurs:

09.30-10.30 Uhr
11.00-12.00 Uhr
12.30-13.30 Uhr

Ihr könnt euch gerne für eine bestimmte Zeit einen Platz sichern, besser ist es ihr seid flexibel und wir planen die Altersgruppen. Bitte meldet Euch verbindlich per E-Mail verein@viertelkultur.de, bis zum 29.08. an, dabei den Namen und Alter des Kindes, sowie eine Telefonnummer angeben. Das Hygienekonzept findet ihr hier:

Wir freuen uns auf Alle!
Euer Viertel
www.viertelkultur.de
www.rita-kolb.de
www.juku-wuerzburg.de
www.solidaritaetskorps.de

Das Projekt wird von jungen Menschen organisiert und vom Europäischen Solidaritätskorps als Solidaritätsprojekt gefördert.Mit freundlicher Unterstützung des Sozialreferats der Stadt Würzburg.

Danke Euch

Danke

Wir haben jetzt knapp 3500 € auf Startnext gesammelt und noch mehr über Paypal und Überweisungen! WOW! Das gibt uns jetzt ein wenig Sicherheit und wir können erstmal weiterhin für Euch da sein. Unser Dank an euch ist so groß, dass wir ihn in keiner Sprache ausdrücken können (wir versuchen es aber trotzdem)

Corona – Crowdfunding

Aufgrund der Coronakrise können wir unseren Unverpackt-Laden und unser Café nicht weiter geöffnet halten, außerdem können keine Veranstaltungen stattfinden. Wir müssen unsere Mitarbeiter*innen und unsere Gäste schützen. Wir sind ein inklusives Café, daher gehören einige unserer Mitarbeiter*innen sowie Gäste zur Risikogruppe. Uns brechen durch die Schließung jedoch die dringend benötigten Einnahmen zur Bezahlung der Miete, der Mitarbeiter*innen und Versicherungen weg.

Ihr könnt uns aber gerne unterstützen https://www.startnext.com/rettet-das-viertelkultur-ev da die laufende Kosten bedrohen gerade unsere Existenz.

Geburtstagsfeier und Rampe-Einweihung

@Franka Kreiner

Es geht auch anders! – das ‘Viertel’ wird eins

Manch einer hat die Entwicklungen verfolgt, andere haben sich sofort in diesen Ort verliebt und sind direkt aktiv geworden, wieder andere sind Mitglieder. Über 430 sind es inzwischen und über 30 aktive Ehrenamtliche sorgen dafür dass das Viertelcafé, welches vor einem Jahr in der Zellerau eröffnet wurde, lebt. Viel mehr als das, ist es doch willkommen für jeden und strotzt vor kulturellen Angeboten, wie Konzerten, Workshops, Lesungen. An der Pulsader der Zellerau gelegen, gegenüber der Post, scheint es sich so richtig eingelebt zu haben und wird toll angenommen. In der Kinderstube spielen die Kinder, im Team helfen auch Menschen mit Einschränkungen, im Laden lässt sich unverpackt nachhaltig einkaufen. Jede Woche Mittwochs um 10 gibt es eine offene Bürgerstunde mit der Quartiermanagerin für die Zellerauer Bürger*innen, momentan läuft ein Gebärdenkurs, von dem es auch in Zukunft wahrscheinlich weitere geben wird. Nebenbei gibt es gesundes und leckeres Essen, selbstgemachte Kuchen und freitags immer Pizza.

Hier wurde am Samstag, den 22.02.2020 der erste Geburtstag gefeiert und im Zuge dessen die Rampe vor der Türe, entworfen von Architekt Armin Kraus, gebaut vom Schlösser Herr Hart und nun gemeinsam mit unserem OB Christian Schuchardt und Thomas Stolzenberg aus dem Sozialreferat offiziell eröffnet. Er bekundete: “was gibt’s schöneres als diese Rampe, sie zeigt eindrücklich, dass man hier willkommen ist”. Gefördert wurde sie von vom Sozialreferat durch Mittel zur Umsetzung des Kommunalen Aktionsplan Inklusion, welches sich stets für eine schnelle Umsetzung bemüht hat. Im Zuge dessen wurde vom Projekt ‘INklusiv! Gemeinsam arbeiten’ ebenfalls eine Auszeichnung an das Viertel verliehen, welches in Kooperation mit dem Mainfränkischen Werkstätten eine Arbeitsstelle für Irina geschaffen hat, welche nun im Service diverse Aufgaben erledigt und sich auch pudelwohl fühlt im Team genauso wie der ertaubte Frederik, mit dessen Mikrofon, welches gesprochenes transkribiert. Er kann so an den Teamtreffen teilhaben und im gleichen Atemzug bekommt das Teamgespräch eine bessere Struktur und Ordnung. Diese zwei Beispiele zeigen, dass Inklusion funktionieren kann und garnicht Mal so schwierig ist. Zwei Musikeinlagen rundeten den besonderen Tag ab und das Herz des Viertels pocht wieder in gewöhnlicher Frequenz fröhlich weiter.

Ein Jahr. Ein Viertel

Wir können es kaum glauben, dass wir vor einem Jahr das Viertel-Café in der Zellerau eröffnet haben!

Ein guter Grund mal danke zu sagen, an alle vielen lieben die uns dabei unterstützt haben

Am 22. Februar werden wir unseren 1. Geburtstag feiern!
Wir möchten bei dieser Gelegenheit dann auch unsere wunderschöne Rampe einweihen, die wir dank der Förderung vom Sozialreferat durch Mittel zur Umsetzung des Kommunalen Aktionsplan Inklusion bauen durften um so unseren inklusiven Gedanken umsetzen zu können.

Programm:
16 Uhr Rampe-Einweihung
17 Uhr Konzert – Çağlasu Aslan
https://www.youtube.com/watch?v=AOObbX9Ofok
19 Uhr Konzert – Finn Nelé
http://www.finnnele.com/index.php/music

Außerdem: Kinderprogramm, Kuchen, Musik und mehr

Winter im Viertelkultur

Veranstaltungen im Viertel

15.02.20 KONZERT Trois Femmes Tour : Fraeulein Astrid – Caroleena – Nnella close to A Reality – 19 Uhr – Eintritt: 5 €

22.02.20 Ein Jahr. Ein Viertel

Rampe-Eröffnung + Geburtstagsfeier

Programm:
16 Uhr Rampe-Einweihung
17 Uhr Konzert – Çağlasu Aslan
https://www.youtube.com/watch?v=AOObbX9Ofok
19 Uhr Konzert – Finn Nelé
http://www.finnnele.com/index.php/music

29.02.20 KONZERT: Ophilia – 19 Uhr – Eintrit: 5 €

Stipendium vom startsocial

Wir freuen uns sehr darüber, zu den aktuellen 100 startsocial – Stipendiaten zu gehören!

startsocial vergibt jährlich unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen an herausragende soziale Initiativen. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland.

Wir sind super stolz über dieses Stipendium und diese Anerkennung unserer Vereins.

https://startsocial.de/projekte/2019/soziales-miteinander-im-viertel

Herbst im Viertelkultur

Veranstaltungen:
21.09. – Samstag – 11 – 17 Uhr
Zellerauer Staddteilfest – zwischen JUZ und SPIELI in der Weißenburgerstraße – wir sind auch dabei und vor Ort!

23.09. – Montag – 18:30 – 21:00 Uhr
Konzert: Paper Beat Scissors 

24.09. – Dienstag – 18:00 – 20:30 Uhr
Zukunftswerkstatt zum Thema Demokratie in der Zellerau und in Würzburg

2.10. – Mittwoch – 16:00 – 18:00
Eröffnung des Spielzimmers im Viertel

7.10. – Montag – 20:00 – 22:00
Kritische Einführungswoche: Wir brauchen Platz! Ein Gespräch im Viertel-Café (Freiraum, Sozkuz – Viertel-Café)

8.10. – Dienstag – 18:00 -21:00
Erste Lichterstube
Danach immer Dienstags

Die Lichterstube soll ein Ort sein für Menschen jeglichen Alters und Herkunft, um zusammen zu kommen und gemeinsam zu basteln, zu nähen und sich dabei kennen zu lernen und auszutauschen. Jede*r kann kommen und die Anderen an seinen/ihren Geschichten und Talenten teilhaben lassen.

10.10. – Donnerstag – 17:45 – 19:45 Uhr
Viertel Vor: KornCorner

11.10. – Freitag – 19:00 – 21:00
Konzert: Die Gleisarbeiter

12.10. – Samstag – 17:00 – 21:00
Zellerauer Kulturtage
Konzert: Ophilia
Konzert: Sara Teamusician

23.10. – Mittwoch – 18:30 – 21:00
Konzert: Dekker

30.10.
Vortrag: Gewaltfreie Kommunikation

07.11. – Donnerstag – 18:00 – 20:00
Lesung von Birgit Saalfrank: „Ich, Birgit, Autistin und Psychotherapeutin
Eintritt: 5€
*ausgebucht*

12.11. – Dienstag 18:30 – 21:00
Konzert: Rufus Coates & Jess Smith
Eintritt: 5 €

13.11 – Mittwoch – 18:00 – 21:00
Vernetzungstreffen Autofreie Tag

16.11. – Samstag – WHAT Festival
14:30 – 16:00 Uhr Polaroid-Street-Foto-Tour
17:00 – 18:30 Uhr ‘WAS BEWEGT DICH?’ Tagebuch-Lesung

21.11. – Donnerstag – 18:30 – 21:00
Konzert: OH SLEEP
Eintritt: 5 €

22.11. – Freitag – 18:00 – 20:00
Vortrag ‘Würzburg – Thailand. Eine Fahrradreise über 16.000km’
Eintritt frei

27.11. – Mittwoch – 18:00 Uhr
Vortrag von Notar Andreas Böhmer:
‘Patientenverfügung und Generalvollmacht – Nutzen und Wirkung’
Anmeldung direkt im Cafe oder per E-Mail: verein@viertelkultur.de

01.12. – Sonntag – 18:30 – 21:00
Konzert: Odd Beholder
Eintritt: 5 €
präsentiert von z.kultur.82 e.V.

05.12. – Donnerstag – 18:30 – 21:00
Konzert: Martti Mäkkelä
Eintritt: 5 €
präsentiert von z.kultur.82 e.V.

07.-08.12. – Samstag und Sonntag – 18:00 – 21:00
Nähkurs (Kimono- Bademantel)
Kursgebühr: 30 €
Anmeldung unter: verein@viertelkultur.de

21.12. – Samstag – 11:00 – 19:00
Kulinarischer Weihnachtsmarkt in der Zellerau

21.12. Samstag – 18:30 – 21:00
Märchenabend für Erwachsener

Jeden Mittwoch: 10- 12 Uhr Bürgersprechstunde für die Zellerau mit Quartiermanagerin Olivia Eck (außer in den Schulferien)

Lichterstube jeden Dienstag von 18 bis 21 Uhr